Die von der Mehden Schützlinge stehen im Finale der Endrunde des KFV NMS

Soeben haben die D-Junioren in der Holstenhalle Neumünster im Halbfinale gegen den PSV Neumünster mit 4 : 1 gewonnen. Dreimal Vitali von der Mehden und einmal Mika Finn Goldboom haben haben bei den Polizisten den Traum vom Finale platzen lassen.

Final-Gegner um 15:30 Uhr: SG Boostedt/Großenaspe.

Vorab wurde in der Vorrunde gegen die SG Boostedt/Großenaspe ein Sieg, gegen den TSV Gadeland eine Niederlage und gegen die SG Wankendorf/Bornhöved ein weiterer Sieg eingefahren.

Unter den Zuschauern von Beginn an ist auch unser 1. Vorsitzender Bernd Hagen.

Zurück