Preisübergabe an die Gewinner vom Ryan Cup 2018

Uwe Dencker übergibt die Hautpreise an Henry Rafael Lenz (rechts) und Rainer Jobst (links)

 

Henry Rafael Lenz vom SV Tungendorf und Rainer Jobst vom TSV Kronshagen und Maximilian Aberger vom ATSV Stockelsdorf (nicht auf dem Foto), haben ihre Preise anlässlich des Ryan Cup 2018 erhalten.
Uwe Dencker von der Regionalgeschäftsstelle für Deutsche Vermögensberatung in Neumünster, Auf dem Vier 34, 24536 Neumünster, Tel. 0160-90668157, übergab persönlich die begehrten Preise.
Henry Rafael, der in Begleitung seiner Mutter erschien, hatte das Torwandschießen mit 4 erzielten Treffern gewonnen und erhielt als Preis zwei Freikarten der Deutschen Vermögensberatung für eine Public Viewing Veranstaltung am 23. Juni 2018 zum Spiel Deutschland – Schweden in Braak/Stapelfeld.

Rainer Jobst war beim Schätzen des versilberten C-Junioren Pokals erfolgreich und durfte sich über zwei Freikarten für ein Heimspiel der deutschen Nationalmannschaft, das er selbst bestimmen kann, freuen.

Der Hauptpreis für das Fußball-Dart-Spiel, ebenfalls zwei Freikarten für das Public Viewing Event, von der Regionalgeschäftsstelle der Deutschen Vermögensberatung, wurde bereits an den Gewinner Maximilian Aberger vom SV Stockelsdorf ausgehändigt.
Unser Partner von soccer54 und Initiator des Ryan Cup, Mike Kornweih, reiste nach Lübeck und überbrachte der Familie Aberger den von Uwe Dencker gestifteten Preis.

Der VfR Neumünster gratuliert den Gewinnern und bedankt sich bei Herrn Dencker von der Regionalgeschäftsstelle der Deutschen Vermögensberatung für die gesponserten Preise.

Zurück